Schüssler-Salze für alle

Schüssler-Salze für die ganze Familie

Übersicht:  Schüssler-Salze von A - Z  Erfahrungsberichte von A - Z




Schüssler-Salze von A-Z   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z   Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z
Schüssler   Kinder   Homöopathie   Erfahrungen   Tierheilkunde   Ernährung
                     
Gesundheitstees von A-Z   Fortbildungen, Seminar und Workshops   Veranstaltungskalender   Heilpraktikerin Simone Lücke   Heilpraktikerin Alexandra Nau   Schüssler Videos VLOG
Tee   Fortbildung   Veranstaltung   S. Lücke   A. Nau   Videos

Loading

Schüssler-Salze oder
Abführmittel?

Schüssler-Salze bei Blähungen von Ingrid Boller
Ingrid Boller
Heilpraktikerin

Wie Schüssler-Salze anstelle von Abführmitteln helfen können

Ebenso wie beim Durchfall wird über die Verstopfung ( Obstipation), auch Stuhlverstopfung genannt, selten frei gesprochen. -

Selbstverständlich sollten Abführmittel, gleich welcher Art, Zusammensetzung und Herkunft nicht über einen längeren Zeitraum hinweg eingenommen werden, da sie der Darmperistaltik (Eigenbewegung der Darmmuskulatur) schaden und langfristig die Situation noch verschlechtern.

Aber welche „Stuhlfrequenz“ ist normal? 1x täglich , jeden 2.Tag 1x, jeden 3.Tag, oder 1x wöchentlich?

Nun, letztlich kommt es nicht darauf an, täglich 1x Stuhlgang zu haben, sondern sich „bauchmäßig“ wohl zu fühlen! Und wenn bei einer Stuhlfrequenz von 3 x wöchentlich oder sogar nur 1x wöchentlich keine „negativen Missempfinden und Beschwerden“ entstehen, so ist dies für den betreffenden Menschen wahrscheinlich als „normal“ zu akzeptieren.

Die meisten Menschen spüren aber doch bei ungenügender Darmentleerung eine “Bauchfülle“, Gasbildungen,Druckgefühle, teilweise sogar Auswirkungen auch in den Brustkorbbereich hinein, wie z.B. Engegefühle, Beklemmungen.

Therapeutisch sollte stets nach den Grundprobleme gesucht werden, bevor Abführmittel eingenommen werden.

  • falsche Ernährung ( falsche und/oder einseitige Ess- und Trinkgewohnheiten) 
  • falsche Lebensweise( zu hektische Lebensweise 
    • zu glauben, nie Zeit für die „ausgiebige Sitzung“zu haben, 
    • früher Gang zur Toilette, vielleicht häufig „unterdrückt“ 
  • sowie Bewegungsarmut (sitzende Tätigkeit, keine sportliche Betätigung)
  • und nicht zu vergessen: bestimmte Medikamente können zu Verstopfung führen. 

Selbstverständlich müssen diese Fakten gründlich bedacht und falls möglich auch verändert werden anstelle der Einnahme eines Abführmittels!

Außerdem spielen Grunderkrankungen eine große Rolle:

z.B. andere Darmerkrankungen, Schilddrüsenunterfunktion und vieles mehr.

Zeitweilige Verstopfungen und Durchfälle werden auch durch andere gastrointestinale Störungen (Magen-Darm-Störungen) hervorgerufen. Dazu gehören die Mykosen (Pilzbesiedelung des Darmes) oder andere Fehlbesiedelungen und Störungen der Bakterienstämme.

Siehe hierzu: Pilze im Darm - Krankheit oder doch harmlos

Biochemisch handelt es sich um eine Störung der Darmperistaltik (der normalen rhythmischen Eigenbewegung der Darmmuskulatur) durch einen Mangel an Eisenphosphat (Ferrum phosphat). Verringerte Verdauungssäfte, eine mangelhafte Sekretabsonderung oder eine Trockenheit der Darmschleimhäute können ebenso Gründe sein.

Zwischendurch etwas Grundsätzliches zu den Schüssler-Salzen

Auswahl der Schüssler-Salze anstelle von Abführmitteln

Schüssler-Salz Hauptmittel:

Schüssler-Salze Nr.3, Ferrum phosphoricum D12
3x tägl. 2-3 Tabl. im Mund zergehen lassen

Darmperistaltik anregen mit Schüssler-Salz:
Schüßler-Salze Nr.2, Calcium phosphoricum und
Schüsslersalze Nr.11 Silicea
im tägl.Wechsel 3x tägl. 2-3 Tabl.

Schüssler-Salz, wenn verstopft und gegen saures Aufstoßen:
Schüssler-Salze Nr.9, Natrium phosphoricum D6
3x tägl. 2-3 Tabl.

Schüssler-Salz bei zu großer Trockenheit
Schüßler-Salze Nr.10,Natrium sulfuricum D6
3x tägl. 2-3 tabl. im Mund zergehen lassen.
(zusätzlich wirkt dieses Schüssler-Salz ausscheidend)

Schüssler-Salz bei Hektik und Stress oder bei der typischen Verstopfung, wenn man „auf Reisen“ ist
Schüßler-Salze Nr.5, Kalium phosphoricum D6
4x tägl. 2-3 Tabl. gern in Kombination mit
Schüssler-Salze Nr.7 Magnesium phosphoricum D6.

Schüssler-Salz zur Anregung der Leber und somit des Stoffwechsels
Schüssler-Salze Nr.6, Kalium sulfuricum
3x tägl. 2-3 Tabl. im Mund zergehen lassen

Zur Anregung der Peristaltik Schüssler-Salz Lotionen

Zur Anregung der Peristalik Schüssler-Salze Nr.3 als Lotion oder Salbe auch äußerlich einreiben. Bei krampfartigen Schmerzen Schüssler-Salze Nr.7 Magnesium phosphoricum Lotion oder Salbe äußerlich verwenden.

Schüssler-Salz bei Mastdarmschwäche

Einige Menschen leiden unter dem Problem, dass der Stuhlgang kurz vor dem Absetzen wieder „ zurückgleitet “, also leider nicht herauswill. Bei dieser sogenannten Mastdarmschwäche hat sich bewährt:

Schüßler-Salze Nr.11, Silicea D12
Schüssler-Salze Nr.3, Ferrum phosphoricum D12
jeweils 3x tägl. 2-3 Tabl.

Lieber einen Einlauf, bevor Sie zu Abführmitteln greifen . . .

Und, auch wenn es für viele „gewöhnungsbedürftig“ ist, sehr zu empfehlen als Zwischenlösung oder Notlösung bei Verstopfung:

Der herkömmliche Einlauf ----nicht das Klistier !---- sondern wirklich der Einlauf mit ¼ oder ½ Liter warmem Wasser, dem Plastik-Topf (Irrigator, erhältlich in Apotheken und Sanitätshäusern) befüllt mit warmen Wasser, wird im Bad „aufgehängt“, damit die richtige Druckhöhe für das Wasser erreicht wird. Und bei etwas Beweglichkeit wird man den Einlauf sehr gut auf der Badematte liegend selber anwenden können.

Wer Erfahrung mit Heilfasten hat, kennt sich sowieso mit den Einläufen aus.


Zusätzliche Hinweise für Schüssler-Salz Salben/ Lotionen:

Großflächige Einreibungen sind mit der normalen Salbe schwierig. Die Autorin hat in Zusammenarbeit mit einer Apotheke aus diesem Grund von einigen Schüssler Salzen auch Lotionen anfertigen lassen. Diese sind durch ihre Konsistenz gut für die großflächige Anwendung geeignet. Anfragen bitte nur per Fax an die Autorin!

 

Schüssler Salze online bestellen
Für den Kauf Ihrer Schüssler Salze empfehle ich auch Ihnen die Versandapotheke omp-Apotheke, mit der ich selbst nur gute Erfahrungen gemacht habe. 


Weitere Infos bei den Schüssler-Salze Anwendungsgebieten


Hinweis:

Jedes Schüssler-Salze Rezept ist erfolgreich in der täglichen Praxis erprobt. Dennoch - setzen Sie es immer erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker ein. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Inhaltliche Verantwortung und zur Kontaktaufnahme:

Heilpraktikerin
Ingrid Boller


IngridBoller@web.de

 

 

 


 



Fragen?
Rufen Sie mich an!

 


Mein Standort:

Image handy0431-828 77