Alles über Schüssler Salze

Themen der Alternativen Medizin:  Schüssler-Salze

Schüssler-Salze von A-Z   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z   Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z
Schüssler   Kinder   Homöopathie   Erfahrungen   Tierheilkunde   Ernährung
                     
Gesundheitstees von A-Z   Fortbildungen, Seminar und Workshops   Veranstaltungskalender   Heilpraktikerin Simone Lücke   Heilpraktikerin Alexandra Nau   Trutz Hardo
Tee   Fortbildung   Veranstaltung   S. Lücke   A. Nau   T. Hardo


Laktose Intoleranz
Schüssler Salze

Schüssler-Salze bei Laktose-Intoleranz von Ingrid Boller


Ingrid Boller
Heilpraktikerin

Vielen Menschen leiden - oftmals auch ohne es zu wissen- unter einer Milchzucker-Unverträglichkeit (= Laktose Intoleranz ) -

Laktose ist eine Zuckerart, die ursprünglich in der Milch vorkommt. Betroffene können Milch und Milchprodukte nicht verstoffwechseln.

Schuld ist ein Mangel des Enzyms Lactat, ohne dass der Milchzucker nicht verarbeitet werden kann.

Viele berichten ,dass die Beschwerden ca. 40-60 Minuten nach einer Mahlzeit einsetzen würden.

Sehr häufig genannt werden durchfallartige Störungem, Blähungen, Bauchschmerzen bis zu Bauchkrämpfen, Blähbauch, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Verstopfung, Luftaufstoßen, Bauchgeräusche.

Es werden aber neben den hier beschriebenen „typischen Beschwerden „ auch unspezifische Beschwerden geschildert, die nicht unmittelbar auf eine Laktoseintoleranz schließen lassen und darum häufig nicht an einen Zusammenhang denken lassen.

So können auch allgemeine chronische Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindelgefühle, Erschöpfungszustände, Nervosität, Kopfschmerzen, subjektives Krankheitsgefühl vom Betroffenen genannt werden.

Siehe auch: Rezept Blähungen und andere Darmbeschwerden !

Außer in Milchprodukten befindet sich Milchzucker auch in vielen anderen Nahrungsprodukten, so dass eine Vermeidung für die Betroffenen schwierig ist.

Laktose wird seitens der Lebensmittelindustrie zur Herstelllung vieler Backwaren, Süßwaren, Wurst, fettreduzierter Lebensmittel, Fertiggerichte, Gewürzmischungen verwendet.

Ob und wie stark der Betroffene die Symptome einer Laktose Intoleranz leicht störend oder krankmachend empfindet, hängt auch vom Zusammenspiel mehrerer anderer Faktoren ab:

- individuelle Ausprägung der Laktose-Intoleranz

- Menge der kosumierten Menge Laktose mit der Nahrung

- derzeitige körperliche und seelische Verfassung ,

- Menge und Art der zeitgleich konsumierten Nahrung ,

- Zusammensetzung der Darmflora

Siehe hierzu auch Schüssler Salze anstelle von Abführmitteln

Der Mangel des Enzyms Laktase kann angeboren oder erworben sein.

Die Diagnostik ist mittlerweile denkbar einfach, ein moderner Gentest erlaubt es, schnell und unkompliziert mittels Wattestäbchen und Wangenabstrich eine Untersuchung vorzunehmen.

Diese Diagnostik ist weitaus angenehmer und weniger belastend als die früheren Verfahren. Meine Empfehlung: Labor Dres. Hauss

Die Schüssler-Salz Tabletten haben als Trägersubstanzen stets Milchzucker sowie Weizenstärke oder Kartoffelmehl.

Bei der normalen täglichen Einnahmemenge von 3x täglich 1-3 Tabletten pro Schüssler-Salz Tabletten im Munde zergehen lassen werden die Tabletten meistens problemlos vertragen.

Wenn Ihr Kind Durchfall hat, lesen Sie bitte hier weiter.

Alternativen bei einer Laktose Intoleranz

Lösen Sie die Tabletten in einer Tasse heißem Wasser auf, umrühren, etwas abkühlen lassen und ohne erneut umzurühren den Überstand trinken.

Der Milchzucker wird dann am Tassenboden zurückbleiben.

oder:

Statt Tabletten weichen Sie auf Schüssler-Salze in Form von Tropfen aus.

oder:

weichen Sie auf Schüssler-Salze in Form von Globuli aus.

Die Trägersubstanz der Globuli ist Rohrzucker.

Berechnung: 6 - 8 Globuli = 1 Tablette

Zusätzliche Hinweise für Schüßler Salze Salben/ Lotionen:

Großflächige Einreibungen sind mit der normalen Salbe schwierig. Die Autorin hat im Zusammenarbeit mit einer Apotheke aus diesem Grund von einigen Schüßler Salzen auch Lotionen anfertigen lassen. Diese sind durch ihre Konsistenz gut für die großflächige Anwendung geeignet.

Hinweis:
Jedes Schüssler-Salze Rezept ist erfolgreich in der täglichen Praxis erprobt. Dennoch - setzen Sie es immer erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker ein. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

(siehe auch: Kinderheilkunde Rezepte, die Heiltee Rezepte und die

Homöopathie Rezepte)

Inhaltliche Verantwortung und zur Kontaktaufnahme:

Ingrid Boller
Holtenauer Straße 222
24105 Kiel
IngridBoller@web.de

Die Autorin bittet darum, Anfragen ausschließlich schriftlich mit frankiertem Rückumschlag an sie zu richten !