Alles über Schüssler Salze
Loading
Themen der Alternativen Medizin:  Schüssler-Salze

Schüssler-Salze von A-Z   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z   Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z
Schüssler   Kinder   Homöopathie   Erfahrungen   Tierheilkunde   Ernährung
                     
Gesundheitstees von A-Z   Fortbildungen, Seminar und Workshops   Veranstaltungskalender   Heilpraktikerin Simone Lücke   Heilpraktikerin Alexandra Nau   Trutz Hardo
Tee   Fortbildung   Veranstaltung   S. Lücke   A. Nau   T. Hardo


Wie Schüssler-Salze bei Muskelschmerzen, Verkrampfungen, Verspannungen und Gelenkschmerzen helfen können

über Schüssler-Salze bei Muskelschmerzen, Verkrampfungen, Verspannungen und Gelenkschmerzen von Ingrid Boller
Ingrid Boller
Heilpraktikerin

Viele Menschen reagieren in den Herbst- und Wintermonaten stark mit Muskelschmerzen, Verkrampfungen, Verspannungen und Gelenkschmerzen, besonders bei Kälte und Nässe. Bei etlichen chronischen Erkrankungen sind diese Beschwerde Dauerbegleiter im Leben der Betroffenen und machen Ihnen den Alltag zur Qual. Häufig ist ihnen eine erholsame Nachtruhe nicht möglich, weil die Schmerzen den Kranken nicht einmal kurzfristig schlafen lassen. An Erholung ist gar nicht zu denken! Durch die fehlende nächtliche Entspannung und Erholung wiederum verstärken sich der Stress, die Verspannung und die Schmerzen, so dass die Geplagten in einem Teufelskreis geraten.
Nicht immer sind es schwere oder chronische Erkrankungen, die diese unerträgliche Schmerzen und Qualen auslösen. Auch Überanstrengung und Überforderung, eine falsche Drehung oder Bewegung, die Arbeitshaltung, ein kalter Luftzug oder die „falsche Lage“ nachts beim Schlafen, reichen häufig schon aus, über Tage, manchmal sogar über Wochen, ausstrahlende Nerven- und Muskelschmerzen auszulösen. Viele Menschen neigen verstärkt zu diesen Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen und Verkrampfungen. Wenn keine Grunderkrankungen vorliegen und dies schulmedizinisch abgeklärt worden ist, trotzdem aber häufige Beschwerden im Muskel-Nerven- und Gelenkbereich vorhanden sind, sollte an eine naturheilkundliche Therapie einschließlich einer Irisdiagnose gedacht werden, um so die individuellen vererbten Anlagen und Schwäche des Kranken erkennen ,die entsprechenden Empfehlungen geben und Therapiemaßnahmen einleiten zu können.
Auch eine falsche Lebensweise, eine chronische Übersäuerung durch unvernünftige Ernährung ( zuviel Fett und Süßes ) können aufgrund einer latenten Übersäurerung zu einer verstärkten Schmerzproblematik führen.
Schmerztabletten, Muskelentspannungsmedikamente, Wärmebehandlung werden vom Arzt verordnet, aber auch eine vielfältige Palette naturheilkundlicher Therapienmöglichkeiten kann hilfreich sein:

- Homöopathie, Phytotherapie

- Osteopathie, Chiropraktik

- Akupunktur, Ohrakupunktur, TCM,

- Mentaltraining, Autogenes Training, Ernährungsberatung

- Injektionen, Eigenblutinjektionen,

- Entsäuerungstherapie

Siehe hierzu auch folgende Erfahrungsberichte:

- Fibromyalgie

- Schüssler-Salze bei Arthrose, Arthritis, Fibromyalgie

Behandlung mit Schüssler-Salzen von Schmerzen

Verbesserung bei leichter Bewegung
Verschlechterung bei starker Anstrengung
Nr.5 Kalium phosphoricum D6 Tabl. 3-6 x tägl. 2-3 Tabl. im Mund zergehen lassen.
Äußerlich: das Gebiet mehrmals täglich mit Salbe Nr.5 einreiben

Plötzliche, krampfartige,einschießende Schmerzen (blitzartig)
Nr.7 Magnesium phosphoricum D6 Tabl. 3-6 x tägl. 2-3 Tabl.
Äußerlich:das Gebiet mit Nr.7 Lotion oder Salbe mehrmals tägl.einreiben

Gelenkschmerzen, Verschlimmerung bei Bewegung
Nr.3 Ferrum phosphoricum D12 Tabl. 3-5 tägl. 2-3 Tabl.
Äußerlich: das Gebiet mit der Nr.3 Lotion oder Salbe mehrmals tägl. einreiben
Salbenverband: zur Nacht das Gelenk mit einem Salbenverband versehen.
Fingerdick Salbe auftragen, etwas Klarsichtfolie darüber, dann mit einer Binde umwickeln. So kann die Salbe die ganze Nacht einwirken.

Rheumatische Schmerzen mit Verschlimmerung bei feuchtem Wetter
Nr.10 Natrium sulfuricum D6 Tabl. 3-5 x tägl. 2-3 Tabl.
Muskelkater
Nr.3 Ferrum phosphoricum D12 Tabl.
im Wechsel
Nr.7 Magnesium phosphoricum D6 Tabl.
Im akuten Zustand im stündlichen Wechsel 1-2 Tabl.
Äußerlich: das Gebiet mit Nr.3 Lotion oder Salbe mehrmals täglich einreiben.

Gelenkschmerzen durch Ablagerung von Harnsäure
Nr.9 Natrium phosphoricum D6 Tabl. 3-5x tägl. 2-3 Tabl.
Nr.10 Natrium sulfuricum D6 Tabl. 3-5x tägl. 2-3 Tabl.
Nr.11 Silicea D12 Tabl. 3-5x tägl. 2-3 tabl.
In der akuten Phase: bis 5x täglich jeweils 2-3 Tabl.
In der chronischen Phase 3x tägl. 2 Tabl. je Schüssler-Salz
Muskelschwäche mit allgemeiner Schwäche und Erschöpfung nach Anstrengung
Nr.2 Calcium phosphoricum D6 Tabl. 3-5 x tägl. 2-3 Tabl.

Muskelschwäche mit Bewegungseinschränkungen und Muskelschmerzen
Nr.7 Magnesium phosphoricum D6 Tabl. 3-5 x tägl. 2-3 tabl.
Äußerlich: das Gebiet mit Nr.7 Lotion oder Salbe einreiben

Muskelverhärtung, Hartspann (Myogelosen)
Haselnuss-bis walnussgroße Verhärtungen mit Schmerzen und Bewegungseinschränkungen
Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabl. 3-5 x tägl. 2-3 Tabl.
Äußerlich: das Gebiet mehrmals täglich mit Lotion oder Salbe einreiben/massieren

Hinweis:
Jedes Schüssler-Salze Rezept ist erfolgreich in der täglichen Praxis erprobt. Dennoch - setzen Sie es immer erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker ein. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhaltliche Verantwortung und zur Kontaktaufnahme:

Ingrid Boller
Holtenauer Straße 222
24105 Kiel
IngridBoller@web.de

Die Autorin bittet darum, Anfragen ausschließlich schriftlich mit frankiertem Rückumschlag an sie zu richten !