Schüssler-Salze für alle

Schüssler-Salze für die ganze Familie

Übersicht:  Schüssler-Salze von A - Z  Erfahrungsberichte von A - Z




Schüssler-Salze von A-Z   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z   Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z
Schüssler   Kinder   Homöopathie   Erfahrungen   Tierheilkunde   Ernährung
                     
Gesundheitstees von A-Z   Fortbildungen, Seminar und Workshops   Veranstaltungskalender   Heilpraktikerin Simone Lücke   Heilpraktikerin Alexandra Nau   Schüssler Videos VLOG
Tee   Fortbildung   Veranstaltung   S. Lücke   A. Nau   Videos

Loading

Schüssler Salze bei Tinnitus

Ingrid Boller über Tinnitus und Schüssler-Salze

Ingrid Boller
Heilpraktikerin

Ob pfeifen, brummen, klingeln, sausen, diese Ohrgeräusche (Tinnitus) , die ausschließlich der Betroffenen selber hören kann, zermürben nicht nur sehr schnell, sondern sollten auch baldmöglichst medizinisch abgeklärt werden, wenn sie nicht in angemessener Zeit wieder verschwinden. -

Tinnitus wirkt sich sehr belastend auf die Psyche aus, da diese Geräusche permanent "im Kopf" sind und besonders in ruhiger Umgebung und nachts stark wahrgenommen werden.

Kommen weitere Symptome wie Schwindel, Schwerhörigkeit und Ohrdruck hinzukommen, muss auch an einen Hörsturz gedacht werden. Es sollte sofort eine Therapie eingeleitet werden.

Die meisten Menschen haben irgendwann in ihrem Leben einmal Ohrgeräusche, meist z.B. bei starken psychischen Belastungen wie Ärger, Aufregung, Stress, Jetlag, Schlafmangel usw. Meist verschwinden diese nach einer gewissen Zeit von allein, wenn der Betroffene seinen Stress abgebaut hat und entspannt ist.

In anderen Fällen baut sich der Tinnitus langsam aber stetig auf und bleibt bestehen.

Es gibt viele mögliche Ursachen für einen Tinnitus, Stress ist lediglich eine Möglichkeit, Erkrankungen des Mittelohres sowie des Innenohres, Verschluss des Gehörganges (Fremdkörper), Medikamente -Chemikalien oder Gifte, starke Lärm/ Geräuschbelastungen, ein Trauma (Schlag, Stoß auf das Ohr), Blockierungen des ersten oder zweiten Halswirbels können ebenso die Auslöser sein.

Weitere Möglichkeiten sind Verspannungen der Muskulatur oder auch Ohrgeräusche als Begleiterscheinung bei vorhandenen Grundkrankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen

Durchblutungsstörungen

Schilddrüsenerkrankungen

Blutdruck hoch/niedrig, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes .

Auch Infekte, Grippe, Erkältungen können zu einer Mitbeteiligung des Ohres führen und somit Ohrgeräusche auslösen.

Behandlung des Tinnitus

Sinnvoll und notwendig: medizinische Abklärung, wenn Ohrgeräusche nicht nach kurzer Zeit wieder von allein nachlassen.

Chronische Ohrgeräusche: sind psychische Probleme und/oder Dauerstress vorhanden sein, sollte der Betroffene therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen.

Sofort zum Arzt gehen, wenn Schwindel oder Hörverlust auftreten !

Grundsätzliches zu den Schüssler-Salzen

Tinnitus (Ohrgeräusche) und Schüssler-Salze

weil gestresst, verspannt , nervös, Ärger

Nr.7 Magnesium phosphoricum D6 Tabl. 3-5x tägl. 2-3 Tabl.

Nr.5 Kalium phosphoricum D6 Tabl. 3-5x tägl. 2-3 Tabl.

Vor dem Essen Nr.5, nach dem Essen Nr.7, Tabletten im Mund

zergehen lassen.

Wegen arteriosklerotischer Ablagerungen in den Gefäßen

Nr.1 Calcium fluoratum D12 Tabl. 3-5x tägl. wie oben

Nr.11 Silicea D12 Tabl. 3-5x tägl wie oben

Nr.3 Ferrum phosphoricum D12 Tabl. 3-5x tägl. Wie oben

Zusätzlich Salbe Nr.1 um das Ohr herum einreiben



Arteriosklerotische Ablagerungen + zusätzliche plötzliche Hörminderung

Wie oben und zusätzlich

Nr.4 Natrium chloratum D6 Tabl 3-5x tägl. wie oben

 

Tinnius und hoher Blutdruck

Nr.3 Ferrum phosphoricum D12 Tabl. 3-5 x tägl. Wie oben

 

Ohrgeräusche (Tinnitus) mit Drehschwindel

Nr.10 Natrium sulfuricum D6 Tabl. 3-5 x tägl.

Nr.7 Magnesium phosphoricum D6 Tabl. 3-5 x tägl.

 

Zusätzliche Empfehlungen und Tipps beim Tinnitus

vorhandene Grunderkrankungen stets mitbehandeln

Akupunktur, Ohrakupunktur, TCM

Koreanische Handakupunktur

Ozon-Sauerstofftherapie

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Ardenne

Injektionen mit /ohne Eigenblut

Infusionen

Autogenes Training, Hypnose

Lesen Sie bitte über das Kausaltraining

Homöopathie, Phytotherapie

Bach-Blüten-Therapie

Säure-Basen-Haushalt

Osteopathie (siehe Wikipedia)

Chiropraktik (siehe Wikipedia)

Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Ernährung überdenken

Orthomolekulare Ergänzungen

Bioresonanztherapie

Sauerstoffüberdruckkammer


Schüssler-Salze je nach Beschwerden und Symptomen - siehe die Schüssler-Salze-Rezepte

Schüssler Salze online bestellen
Für den Kauf Ihrer Schüssler Salze empfehle ich die Versandapotheke omp-Apotheke

Weitere Infos bei den Schüssler-Salze Anwendungsgebieten


Hinweis:

Jedes Schüssler-Salze Rezept ist erfolgreich in der täglichen Praxis erprobt. Dennoch - setzen Sie es immer erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker ein. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

(siehe auch: Kinderheilkunde Rezepte, die Heiltee Rezepte und die

Homöopathie Rezepte)

Inhaltliche Verantwortung und zur Kontaktaufnahme:

Heilpraktikerin
Ingrid Boller


IngridBoller@web.de

 

 

 


 



Fragen?
Rufen Sie mich an!

 


Mein Standort:

Image handy0431-828 77