Schüssler-Salze für alle

Schüssler-Salze für die ganze Familie

Übersicht:  Schüssler-Salze von A - Z  Erfahrungsberichte von A - Z




Schüssler-Salze von A-Z   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z   Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z
Schüssler   Kinder   Homöopathie   Erfahrungen   Tierheilkunde   Ernährung
                     
Gesundheitstees von A-Z   Fortbildungen, Seminar und Workshops   Veranstaltungskalender   Heilpraktikerin Simone Lücke   Heilpraktikerin Alexandra Nau   Schüssler Videos VLOG
Tee   Fortbildung   Veranstaltung   S. Lücke   A. Nau   Videos

Loading

Schüssler-Salze für Sportler -
eine Kuranwendung

Heilpraktikerin Simona Lücke
Simone Lücke
Heilpraktikerin

  • Ausbildung zur Heilpraktikerin 2007 bis 2009
  • Seit 2010 Tätigkeit in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Sport-Hypnose und Schilddrüsen-Erkrankungen
  • Therapien: Hypnose, Schüssler-Salze, Dorn-Methode, Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp®, Breuss-Massage, Matrix-Quanten-Behandlung
  • Referentin und Seminarleiterin für Schüssler-Salze
  • Buchautorin: „Schüßler-Salze – Der Ratgeber für den täglichen Gebrauch“
  • Mutter von drei Töchtern

Schüssler-Salze können sehr gut von Sportlern bei akuten Geschehen (begleitend zu anderen Maßnahmen), zur Vorbereitung auf das Training bzw. Wettkampf und zur Regeneration eingesetzt werden.

Was braucht unser Körper?
Wer Sport treibt, benötigt mehr Energie und sollte die Zufuhr von Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen etc. erhöhen. Da unser Körper auf die eigenen Ressource zugreift, benötigt er ausreichend Energie und, nicht zu vergessen, klares Trinkwasser.

Ergänzend zu hochwertigen Lebensmitteln versorgen die Salze nach Dr. Schüßler die Zellen mit den nötigen Mineralstoffen und unterstützen gestörte Körperzellen in der Erholungsphase und im Aufbau. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Schüßler-Salze als „Türöffner“ für die Lebensmittelbestandteile aus unserer Nahrung in die Körperzellen zur Verfügung stehen.

Wenn der Körper jedoch nicht die Möglichkeit hat, auf gut gefüllte Depots zugreifen, kann ein Mangel entstehen: Ermüdung, erhöhte Verletzungsgefahr und Überbelastungen können folgen.

Kuranwendungen mit Schüssler-Salzen

Schüssler-Salze können als Kur über 4 bis 6 Wochen angewendet werden. Hierfür werden von den Grundmitteln (Nr. 1 bis 12) 5 Tabletten, von den Mitteln ab Nr. 13 (Ergänzungsmittel) 2 bis max. 5 Tabletten pro Tag eingenommen.

Empfehlungen zur Einnahme finden Sie im Artikel „Einstieg in die Schüssler-Salze - kurz und bündig“.

Ich bitte zu beachten, dass die Schüßler-Salze als begleitende Maßnahme eingesetzt werden können. Bei Verletzungen und unklaren Symptomen ist jedoch unbedingt ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung über die wichtigsten Symptome bei Sportlern:

Achillessehnen – Zur Stärkung
Nr. 1 (Calcium fluoratum D12)
Nr. 3 (Ferrum phosphoricum D12)
Nr. 7 (Magnesium phosphoricum D6)
Auch äußerlich als Creme anwendbar (1 bis 2x/Tag).

Erschöpfung – körperlich und geistig
Nr. 2 (Calcium phosphoricum D6) als Stärkungsmittel
Nr. 3 (Ferrum phosphoricum D12) transportiert Sauerstoff im Blut
Nr. 5 (Kalium phosphoricum D6) für starke Nerven
Nr. 8 (Natrium chloratum D6) unterstützt des Wassergehalt
Nr. 22 (Calcium carbonicum D12) bei starker und anhaltender Erschöpfung

Instabile Gelenke, sog. „Schlottergelenke“
Nr. 1 (Calcium fluoratum D12) „Macht Hartes weich und Weiches hart“
Nr. 8 (Natrium chloratum D6) bei Gelenkknacken
Nr. 11 (Silicea D12) bei instabilen Gelenken
Auch äußerlich als Creme anwendbar (1 bis 2x/Tag).

Knochenaufbau, Gelenk- und Knorpelschutz
Nr. 1 (Calcium fluoratum D12)
Nr. 2 (Calcium phosphoricum D6)
Nr. 8 (Natrium chloratum D6)
Nr. 11 (Silicea D12)
Nr. 17 (Manganum sulfuricum D12)
Nr. 22 (Calcium carbonicum D12)
Für mehr Stabilität und einen ausgeglichenen Wassergehalt (Schmiere) im Knochen, Knorpel und Gelenk. Auch äußerlich als Creme anwendbar (1 bis 2x/Tag).

Krämpfe
Nr. 2 (Calcium phosphoricum D6)
Nr. 7 (Magnesium phosphoricum D6)
Zur Entspannung. Ausreichend Wasser trinken und Muskulatur lockern bzw. massieren lassen. Und ganz allgemein: Verzicht auf Alkohol!

Muskelkater
Nr. 3 (Ferrum phosphoricum D12) als erstes Entzündungsmittel
Nr. 6 (Kalium sulfuricum D6) bringt Sauerstoff in die Zelle
Nr. 7 (Magnesium phosphoricum D6) als Schmerzmittel
Nr. 9 (Natrium phosphoricum D6) ist „der Retter in der Not, wenn Übersäuerung droht“und bindet Milchsäure.
Nr. 10 (Natrium sulfuricum D6) das Glaubersalz, unterstützt die Ausscheidung der Milchsäure.

Regeneration
Nr. 1 (Calcium fluoratum D12)
Nr. 2 (Calcium phosphoricum D6)
Nr. 8 (Natrium chloratum D6)
Nr. 11 (Silicea D12)

Helfen bei der Regeneration von Sehnen und Bändern und unterstützen beim Knochen- und Knorpelstoffwechsel.
Nr. 4 (Kalium chloratum D6)
Nr. 6 (Kalium sulfuricum D6)
Binden Stoffwechselprodukte und scheiden sie aus.

Schmerzen, allgemein
Nr. 2 (Calcium phosphoricum, D6)
Nr. 7 (Magnesium phosphoricum, D6)

Schrunden/Hornhaut
Nr. 1 (Calcium fluoratum, D12)
Auch äußerlich als Creme anzuwenden (1 bis 2x/Tag).

Training und Wettkampf (vor, während und danach)
Nr. 3 (Ferrum phosphoricum, D12)
Nr. 5 (Kalium phosphoricum, D6)
Nr. 7 (Magnesium phosphoricum, D6)
Für mehr Sauerstoff, Energie und zur allgemeinen Erholung.

Trockene Haut
Nr. 8 (Natrium chloratum, D6)
„Bei zu viel oder zu wenig Wasser.“ Auch äußerlich als Creme.
Besonders für Schwimmer und Sportler, die dem Wetter ausgesetzt sind.

Äußere Anwendungen
Neben der Einnahme von Tabletten, Schüßler-Salze-Globuli oder auch Tropfen, haben sich die Schüßler-Cremes bzw. Salben, die Auflagen und Wickel mit aufgelösten Tabletten in der äußeren Behandlung bewährt.

Aus meiner eigenen Erfahrung als Mutter von drei sehr sportlichen Töchtern kann ich die Retterspitz Muskelcreme und Retterspitz Äußerlich für Wickel wärmstens empfehlen.

Schüssler Salze online bestellen
Für den Kauf Ihrer Schüssler Salze empfehle ich auch Ihnen die Versandapotheke omp-Apotheke, mit der ich selbst nur gute Erfahrungen gemacht habe

Hinweis:
Jedes Schüssler-Salze Rezept ist erfolgreich in der täglichen Praxis erprobt. Dennoch - setzen Sie es immer erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker ein. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Weitere Artikel von Simone Lücke

Buchempfehlungen

Der Ratgeber für den täglichen Gebrauch von Simone Lücke

 

Inhaltliche Verantwortung und zur Kontaktaufnahme:

Heilpraktikerin
Simone Lücke

Therapie - Seminare - Coaching

praxis@heilpraktikerin-luecke.de

www.heilpraktikerin-luecke.de

 


Fragen? Rufen Sie mich an!

 


Mein Standort:

Image handy0177-73 86 249