';
 
Tierheilkunde von A-Z

Hund, Katze & Pferd für die ganze Familie

Übersicht:  Tierheilkunde von A - Z  Pfeil weist auf die Übersicht




Schüssler-Salze von A-Z   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z   Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z
Schüssler   Kinder   Homöopathie   Erfahrungen   Tierheilkunde   Ernährung
                     
Gesundheitstees von A-Z   Fortbildungen, Seminar und Workshops   Veranstaltungskalender   Heilpraktikerin Alexandra Nau   Schüssler Salze Videos VLOG   Heilpraktikerin Simone Lücke
Tee   Fortbildung   Veranstaltung   A. Nau   Videos   S. Lücke



Zahnsteinbildung beim Hund

Melanie Bahr: Zahnsteinbildung beim Hund

Tierheilpraktikerin
Melanie Bahr

Wenn der Speichel ihres Hundes zu stark mineralisiert ist, durch ein Ungleichgewicht des Mineralhaushaltes des Körpers und ihr Hund zudem noch falsch und nicht artgerecht ernährt wird, dann sind es günstige Voraussetzungen für Zahnbelag, Zahnstein und leider dann auch oft für Karies.

Bei einer artgerechten Fütterung werden Zahnbeläge regelmäßig abgerieben, die Zähne quasi beim Fressen, Kauen und Nagen „geputzt“. Wenn Zahnbelag nicht regelmässig entfernt wird, dann lagern sich dort Mineralien aus dem Speichel ein, härten aus und es bildet sich Zahnstein.

Im Zahnstein sind teilweise bis zu 137 verschiedene Bakterien zu finden und diese Bakterien, wie auch ihre Stoffwechselprodukte können schnell zu Zahnfleischentzündungen und weiteren Erkankungen führen. Somit ist Zahnstein nicht einfach nur ein kosmetisches Problem und macht deutlich, wie wichtig Vorbeugen, artgerechte Fütterung und regelmässige Kontrolle des Gebisses ihres geliebten Vierbeiners ist.

Neben einer artgerechten Fütterung sollten sie gerade Tiere mit vermehrter Neigung zur Zahnsteinbildung mit Schüssler-Salzen unterstützen, um den Mineralhaushalt zu regulieren. Es gibt anfälligere Rassen aufgrund ihrer Kopf- und Kieferform, aber es werden auch genetische Dispositionen vermutet. Das erklärt auch die unterschiedliche Anfälligkeit innerhalb einer Rasse. Mit einer Schüssler-Kur haben sie die Möglichkeit, die Beläge länger „weich“ zu halten, harter Zahnstein entsteht nicht so schnell, wodurch die selbstreinigende Wirkung durch artgerechtes Futter besser wirken kann.

Empfohlene Schüssler-Salze bei Zahnstein*

Schüssler Salz Nr.1 Calcium fluoratum: sorgt für Festigkeit und Härte, reguliert aber auch dort wo zu viel Härte ist.

Schüssler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum: das wichtigste Mittel für Zähne und Knochen. Sollte bei ihrem Tier schon Zahnstein vorhanden sein, lassen sie diesen bitte von einem Fachmann/frau professionell entfernen und alle Zähne einmal kontrollieren. Dann können sie vorbeugend mit den Schüssler-Salzen und artgerechter Ernährung arbeiten.

* Siehe hierzu auch Schüssler-Salze bei Zahnentfernung

Hinweis:
Jedes Schüssler-Salze Rezept ist erfolgreich in der täglichen Praxis erprobt. Trotzdem sollten sie die Schüssler-Salze immer erst nach Rücksprache mit ihrem Tierarzt oder Tierheilpraktiker einsetzen. Bei schweren Erkrankungen sollten die Schüssler Salze nicht alleine eingesetzt werden, sondern die eigentliche Therapie unterstützen.

Schüssler Salze richtig dosieren

Die am Markt vorhandene Literatur und die Erfahrung aus der Praxis haben gezeigt, dass sich folgende durchschnittliche Dosierungen bewährt haben:

kleine Hunde: 3x täglich ½ Tablette

mittelgroße Hunde: 3x täglich 1 Tablette

große Hunde: 3x täglich 2 Tabletten

Schüssler Salze richtig anwenden

Sie können die Tabletten in etwas Wasser auflösen und den Brei unters Futter geben oder mit einer kleinen Spritze ohne Kanüle direkt ins Maul träufeln. Wenn sie die Tablette direkt verabreichen wollen, dann empfiehlt es sich, die Tablette in die Lefze zu schieben und einfach zu warten, bis sie sich auflöst, denn so ist der Kontakt zur Mundschleimhaut am besten gewährleistet.

Hier noch ein Einschlaftipp bei Zahnbeschwerden.

Diese und viele andere doch sehr interessante Dinge in der Behandlung unserer geliebten Vierbeiner möchte ich ihnen in Zukunft gerne näher bringen und sie auch immer wieder daran erinnern:

Anzeige
Alles Gute für Hund & Katze

Es sind Tiere, keine Menschen!

Unterschrift Melanie Bahr 


Inhaltliche Verantwortung und zur Kontaktaufnahme
Tierheilpraktikerin
Melanie Bahr

Lange Reihe 54
23628 Krummesse
Tel. 04508 – 789 011
URL:    www.melaniebahr.de
Email:   info@melaniebahr.de

 
 
 
Newsletter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Google +