';
 
Schüssler-Salze - Start

Schüssler-Salze für die ganze Familie

Anwendung: Schüssler-Salze von A - Z Pfeil weist auf Anwendungsgebiete

     Start



Schüssler Salze von A-Z   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z   Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z
Schüssler   Kinder   Homöopathie   Erfahrungen   Tierheilkunde   Ernährung
                     
Gesundheitstees von A-Z   Fortbildungen, Seminar und Workshops   Veranstaltungskalender    
Unsere
AutorInnen
  Schüssler Salze Videos VLOG
Tee   Fortbildung   Veranstaltung       Videos
                     

Schüssler Gruppe

         

Newsletter




Restless legs mit Schüssler Salz lindern

Ingrid Boller über Schüssler Salze und das Restless leg Syndrom
Ingrid Boller
Heilpraktikerin

Wie Schüssler-Salze bei ruhelosen Beinen helfen können

Seit 1945 ist der Begriff RLS "Restless legs", die ruhelosen Beine, Ausdruck für ein Krankheitsbild, das die betroffenen Patienten verzweifeln lässt. -

Es handelt sich um eine der häufigsten neurologischen Krankheiten in Deutschland, ca. 10% der Menschen sind betroffen, häufig anfangs falsch behandelt oder eingeordnet, oftmals anfangs auch nicht Ernst genommen.

Anfängliche Fehldiagnosen wie Polyneuropathien, Depressionen , Venenerkrankungen sind häufig.

Die Krankheit ist bisher nur teilweise erforscht, eine Thalamus (siehe Wikipedia) Störung einschließlich bestimmter Nervenbahnen und Botenstoffe wird angenommen. (Dopamin - siehe Wikipedia)

Es wird eine primäre (vererbt) und eine sekundäre Form (hervorgerufen durch andere Erkrankungen) unterschieden .

Beispiele hierfür wären: hormonelle Störungen, rheumatische Erkrankungen, schwere Schilddrüsenfunktionsstörungen, schwere Nierenschwäche .

Beim Restless legs Syndrom handelt sich um Symptome wie:

  • Zucken der Beine nach dem Hinlegen oder immer im Ruhezustand wie z.B. im Kino, Theater, Restaurant, im Bus, beim Autofahren usw. 
  • Bewegungsdrang  
  • Missempfindungen: Mischung aus Schmerz-Hitze-Unruhe  
  • kribbeln, brennen oder ziehen in den Beinen, bes. beim Hinlegen oder in der Nacht, aber auch über Tag beim Stehen, Sitzen 
  • Zunahme der Symptome abends / nachts 

Der Leidensdruck der betroffenen Menschen ist extrem hoch und besonders dadurch belastend, weil neben der oftmals viel zu spät erkannten Krankheit, die Leidenssituation – das nicht ernst genommen werden – die extreme Schlaflosigkeit - die Tagesmüdigkeit – die Verlangsamung- die Konzentrationsstörungen - frustrierend und zermürbend wirken.

Andere Symptome aufgrund des Dopaminmangels können hinzu kommen, z.B.:

  • anfallsartiges Schwitzen, 
  • diffuse Angstzustände, 
  • Gewichtszunahme,  
  • Gedächtnisschwäche, 
  • abnorme Müdigkeit usw. 

Viele rutschen in Depressionen, in den frühzeitiger Ruhestand und in die Isolation.

Grundlage einer Behandlung bei Restless legs muss stets die Behandlung durch einen erfahrenen Neurologen sein. Verschiedene naturheilkundliche Begleittherapien können evtl. Besserung der Symptome bringen, z.B. mehr Entspannung, Entkrampfung, Linderung der Beschwerden, mehr Ruhe, Verbesserung der Mikrozirkulation, Abbau von Stress (Stress-Management) usw. und somit zur Besserung des Gesamtbefindens und Steigerung der Lebensfreude beitragen.

  

Da jeder Mensch sehr unterschiedlich reagiert, gibt es keine generelle » Patentlösung « für alle .

Bewährt haben sich zur Behandlung der Restless legs folgende ergänzende Methoden:

  • Schüssler-Salze   
  • Nahrungsergänzung  
  • Ohrakupunktur   
  • Physikalische Maßnahmen, Bewegungstraining  
  • Mentaltraining, Stress-Management  
  • Phytotherapie, Homöopathie, Bachblüten  


Welche Therapiemaßnahmen für den jeweiligen Patienten sinnvoll ist, ergibt sich aus der Erstanamnese, den Beschwerden und Symptome und welche Ergebnisse die zusätzlichen naturheilkundlichen Hinweisdiagnosen wie Augendiagnose* und die Antlitzdiagnose ergeben.

Wie Schüssler-Salze bei Restless legs helfen oder lindern können

Zwischendurch etwas Grundsätzliches zu den Schüssler-Salzen

Als Basistherapie haben sich folgende Schüssler-Salze bewährt:

zur Entspannung, Entkrampfung, Stärkung der Nervenkraft, harmonisierend wirkend

Schüssler-Salz Nr.5 Kalium phosphoricum D6 Tabl. 3x täglich 2-3 Tabl. im Mund zergehen lassen

Magnesium phosphoricum D6 (Schüssler-Salz Nr.7) Tabl. 3x täglich 2-3 Tabl. im Mund zergehen lassen oder als » Heiße Sieben « getrunken.

Salbe/Lotion Nr.7 entkrampft, entspannt (tägl. regelmäßig - auch mehrmals) die Beine einreiben

Bei gestörtem Säure-Basen-Haushalt:

Schüssler-Salz Nr.9 Natrium phosphoricum D6 Tabl. 3x 2 Tabl. im Mund zergehen lassen.
Silicea D12 (Schüssler-Salz Nr.11) Tabl. 3x 2 Tabl. im Mund zergehen lassen.

Weitere Schüssler-Salze je nach Beschwerden und Symptomen - siehe die Schüssler-Salze-Rezepte

* Siehe ergänzend auch: Schüssler Salze - Augendiagnose - Konstitution


Schüssler Salze online bestellen
Für den Kauf Ihrer Schüssler Salze empfehle ich die
Versandapotheke omp-Apotheke.

Weitere Infos bei den Schüssler-Salze Anwendungsgebieten

Hinweis:
Jedes Schüssler-Salze Rezept ist erfolgreich in der täglichen Praxis erprobt. Dennoch - setzen Sie es immer erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker ein. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bitte informieren Sie sich auch über die Homöopathie, lesen Sie die Erfahrungsberichte von A-Z und besuchen Sie unsere Kinderheilkunde Seiten

 

Inhaltliche Verantwortung und zur Kontaktaufnahme:
Heilpraktikerin
Ingrid Boller

Holtenauer Str. 222
24105 Kiel

IngridBoller@web.de

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schüssler-Salze
Funktions-Mittel
 
 
Schüssler-Salze
Ergänzungs-Mittel
 
 
Google +
 
 
Twitter