Gesunde Ernährung von A-Z

Gesunde Ernährung für die ganze Familie

Übersicht:  Ernährung von A - Z  Erfahrungsberichte von A - Z




Schüssler-Salze von A-Z   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z   Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z
Schüssler   Kinder   Homöopathie   Erfahrungen   Tierheilkunde   Ernährung
                     
Gesundheitstees von A-Z   Fortbildungen, Seminar und Workshops   Veranstaltungskalender   Heilpraktikerin Simone Lücke   Heilpraktikerin Alexandra Nau   Schüssler Videos VLOG
Tee   Fortbildung   Veranstaltung   S. Lücke   A. Nau   Video

Loading

Fleischlose Brotaufstriche
mit Chillicreme

 Heilpraktikerin Iris Reitzig über fleischlose Brotaufstriche

Iris Reitzig
Heilpraktikerin

Viele Menschen würden gern auf Wurstbelag auf dem Brot verzichten, wenn sie bloß eine gesunde UND leckere Alternative kennen würden.

Es gibt diese Alternativen.

Fettarm sind meine Vorschläge auch nicht, aber es handelt sich um gesündere, als die in Aufschnitt oder Streichwurst befindlichen teilweise hohen Anteile an Fett.

Das erste Rezept in dieser Reihe ist eine leckere:

Chillicreme

Dazu braucht man:

Frischkäse, ca. 50 g pro Person
entprechend 3 – 5 rote Chillischoten
Sonnenblumenöl
Thai-Curry
Knoblauchgranulat
evtl. etwas Meersalz

Fleischloser Brotaufstrich - www.naturheilpraxis-am-wald.de

Die Chilischoten waschen, Stengel und Spitze abschneiden und der Länge nach halbieren.

Ich entferne fast alle Kerne, damit es nicht zu scharf wird, da muss man selbst ein wenig experimentieren.

Ich rate dazu, vorsichtig anzufangen.

Brotaufstrich Chillicreme - www.naturheilpraxis-am-wald.de

Die Schoten trocken tupfen und in einen Topf oder eine Pfanne mit Sonnenblumenöl auf die Hautseite legen. Topf oder Pfanne beim rösten der Chilis unbedingt geschlossen halten, es knallt und zischt, aber nicht beirren lassen, das hat seine Richtigkeit. Ich lasse die Schoten auf Stufe 6 (E-Herd) ca. 8 – 10 Minuten rösten, am besten den Topf nach 6 Minuten einmal vom Kochfeld ziehen und erst DANN den Deckel heben, um zu schauen, ob die Schoten noch nicht zu schwarz aussehen. Unten dürfen sie schwarz sein, aber nicht auf der Fleischseite. Dann alles etwas abkühlen lassen, die Schoten aus dem Öl nehmen und mit dem Messer sollte sich das Fruchtfleisch jetzt leicht von der harten Haut abheben lassen. Das Fleisch sehr klein schneiden und zusammen mit einem EL von dem Öl in den Frischkäse einrühren. Mit Curry und Knoblauch abschmecken, Salz wird wohl kaum nötig sein.

Brotaufstrich Chillicreme - www.naturheilpraxis-am-wald.de

Sie werden erstaunt sein, wie lecker diese Creme schmeckt, vor allem weil das Öl köstliche Röstaromen mitbringt, kombiniert mit ein wenig Schärfe wunderbar!

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Siehe auch: Aufstrich mit roten Linsen und getrockneten Tomaten
  Aufstrich Cashew Möhren Creme
und Obst- und Gemüsesäfte selbst herstellen



Inhaltliche Verantwortung und zur Kontaktaufnahme:

 

Iris Reitzig
Heilpraktikerin

Schauenburger Str. 12
24105 Kiel

Tel. 0431 83981
IReitzig@gmx.de
www.naturheilpraxis.irisreitzig.de

 
Fragen zu einem
Artikel ?
----------------
Die Tel.-Nr. findest Du
unter dem
Artikel !
 
Newsletter
 
Trutz Hardo Rückführungen
Trutz Hardo
Interview
Vortrag+Seminar
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Google +