Schüssler-Salze für alle
Schüssler-Salze für die ganze Familie

Was sind Dr. Schüssler Salze ?   Kinderheilkunde von A-Z   Homöopathie von A-Z   Erfahrungsberichte von Ärzten und Heilpraktikern von A-Z
Salze   Kinder   Globuli   Erfahrung
             
Tierheilkunde von A-Z   Gesunde Ernährung von A-Z   Gesundheitstees von A-Z   Unsere AutorInnen und Referentinnen
Tiere   Essen   Tee   Autor*
               
  Schüssler Gruppe   Anwendung
Salze A-Z
  Newsletter  

Was Dr. Schüssler Salze sind und
wie man Schüsslersalz anwendet



Auf diesem Portal erfahren Sie etwas über die Schüssler Salze, die von Dr. Wilhelm Schüßler entdeckt und nachihm benannt wurden. Kurz und bündig stellen wir Ihnen die Biochemie, die Funktionssalze Nr. 1-12 und die Ergänzungssalze Nr. 13-27 im Einzelnen vor. Es handelt sich um Mineralsalze. Anschließend geht es dann ans „Eingemachte“: praxiserprobte Schüsslersalz Rezepte undKuren, die wir Ihnen und Ihrer Familie ans Herz legen möchten. Ergänzend ein paar Bücher.

Seit Jahren schon erfreuen sich die Schüssler Salze größter Beliebtheit. Besuchen Sie unsere FACEBOOK SchüßlerGruppe. Die einzelnen Schüssler Salze und ihre Anwendungen finden Sie hier ausführlich beschrieben. Stellen SieIhre Fragen und Ihre Beiträge in unserer Biochemie FACEBOOK Schüsslersalz Gruppe vor. Machen Sie doch einfach mit...

Dr. Wilhelm Schüßler (1821 - 1898) erkannte, dass 12 lebensnotwendige Mineralsalze für ein gesundes Lebenerforderlich sind. Fehlt auch nur eines oder gar mehrere dieser Schüssler Salze, führt dies zunächst zu einerFunktionsstörung, später dann zur Erkrankung. Die Devise lautet: "Fehlendes wird mit Fehlendem aufgefüllt.Krankheit ist dann folglich das Fehlen von Lebenssalzen"... Schüsslers Biochemie war geboren! Aber lesen Siebereits schon im Vorfeld auch Kontroverses in: "Dr. Wilhelm Schüßler und seine Salze", bevor Sie sich eine abschließende Meinung bilden. Lesen Sie auch über die Wirkungen und Nebenwirkungen.

Wie alles anfing: Dr. Wilhelm Schüssler war es als ausgebildeter Homöopath überdrüssig, ständig ausTausenden von homöopathischen Mitteln das eine herauszufinden, das der Erkrankung mit seinen Symptomen am nächstenkam. Im Alter von 53 Jahren suchte Schüßler nach neuen Wegen. Dabei stieß er auf die Beobachtung des PhysiologenJacob Moleschot aus den Niederlanden. Dieser fand nämlich heraus, dass das Phosphorsalz wichtig ist für das Gehirnund die Nervenzellen. Fehlt es, führt dies zu gestörten Lebensvorgängen,die Krankheiten hervorrufen. Führt man nunim Gegenzug die fehlenden Mineralsalze wieder zu, regeneriert der gestörte Zellstoffwechsel.

Etwas für den Anfänger: Der Einstieg in Schüßler - kurz und bündig

Dr. Schüssler experimentierte erfolgreich mit anderen physiologischen Salzen und schrieb in der Allgemeinen Homöopathischen Zeitung einen Aufsatz mit dem Titel "Eine abgekürzte homöopathische Therapie". Dies brachte Schüßler bei seinen ärztlichen Kollegen viel Hohn und Häme ein. Man nannte Schüssler sogar einenVerräter an der homöopathischen Idee. Dabei hatten viele dieser Kollegen übersehen, dass bereits Rudolf Virchow1858 in seinem Werk "Cellularpathologie" darauf hin wies, dass jedes Leiden nur als Störung einzelner Körperzellen zu verstehen ist. "Nur die Zelle kann krank werden - die Zelle als kleinste funktionsfähige Einheit des menschlichen Körpers", lautete seine Erkenntnis. Dr. Wilhelm Schüssler wurde zum Anhänger und Verfechter der Lehre von Rudolf Virchow.

Hier eine kurze Übersicht: über die 12 biochemischen Funktions- und 15 Ergänzungsmittel:

Schüssler Salze Funktionsmittel

1. Calcium Fluoratum

2. Calcium Phosphoricum

3. Ferrum Phosphoricum

4. Kalium Chloratum

5. Kalium Phosphoricum

6. Kalium Sulfuricum

7. MagnesiumPhosphoricum

8. Natrium Chloratum

9. Natrium Phosphoricum

10. Natrium Sulfuricum

11. Silicea

12. Calcium Sulfuricum

Schüssler Salze Ergänzungsmittel

13. Kalium arsenicosum

14. Kaliumbromatum

15. Kaliumjodatum

16. Lithiumchloratum

17. Manganumsulfuricum

18. Calciumsulfuratum

19. Cuprumarsenicosum

20. Kaliumaluminium sulfuricum

21. Zincumchloratum

22. Calciumcarbonicum

23. Natriumbicarbonicum

24. Arsenumjodatum

25. Aurumchloratum natronatum

26. Selenium

27. Kaliumbichromicum

Dr. Wilhelm Schüßler: "Wenn eine Erkrankung der Zelle bzw. des Körpers durch Verlust an Mineralstoffen entsteht, dann muss die Gesundung der Zelle und damit die des Körpers durch Deckung des Verlustes entstehen! Im Wesentlichen beschränkte sich Dr. Schüssler auf die 12 Funktionssalze. Diese Salze potenzierte er nach den Regeln der Homöopathie. Später kamen dann noch 15 biochemische Schüssler Ergänzungssalze hinzu.

An den Anfang der Website stellen wir die Antworten zu häufig gestellten Fragen vor, z.B. welches Schüssler Salz das richtige ist, die Frage zur Einnahme und Dosierung der Mineralsalze in Form von Tabletten oder Globuli, der richtigen Schüßler Salz Anwendung, nach den Möglichkeiten nachhaltig mit Hilfe der Schüssler Salze abzunehmen. Oder was man/frau tun kann, wenn er/sie morgens von einem Pickel überrascht wird. Später dann sind es eher Antworten auf schmerzhafte Erkrankungen wie bei der Arthrose oder Arthritis. Einen anderen plagt der Fersensporn. Auch hier gibt es Tipps zur richtigen Anwendung der Biochemie.

Etwas für´s schnelle Nachblättern für den Anfänger und den Profi:

Zur Übersicht haben wir ein kleines Handout zusammen gestellt, wo Sie jedes Salz beschrieben finden und daraus auch ablesen können, was die Biochemie bei den Restless Legs tun kann oder welches Salz in den Wechseljahren hilfreich ist. Es ist für jeden etwas dabei! Fehlt noch etwas? Sagen Sie es uns...

Schüssler Salze und ihreAnwendungsgebiete

Bei welchen Anwendungs-Gebieten hat sich der Einsatz welcher Salze als hilfreich erwiesen? Zur Beantwortung solcher Fragen gibt es diverse Seiten. Leider bekommen Sie dort nur auf die Schnelle die Schüßler-Salze Nummern genannt. Mehr nicht. Reicht Ihnen das? Kaum weitere hilfreiche Tipps für Sie. Die Sie aber dringend brauchen, wenn es drauf an kommt. Hier schreiben Ihnen erfahrene Heilpraktikerinnen zum jeweiligen Suchbegriffeinen lesenswerten, praxiserprobten Artikel. Sie können also etwas dazu lernen. Und in der Therapie täglich sicherer werden. Die Expertinnen lassen Sie an ihren Erfahrungen teilhaben.

Alternative Medizin ist mehr als nur die SchüßlerSalze!

Darum möchten wir Ihnen zusätzlich zu Rezepten der Schüssler Salze einen kurzen Überblick in weitere Bereiche alternativer Medizin geben. So finden Sie hier zahlreiche ausführliche Therapiebeschreibungen Naturheilkunde A-Z, Erfahrungsberichte A-Z der Alternativen Medizin. Dann neben den Schüssler Salzen weitere Rezepte aus den großen Gebieten der Homöopathie und Kinderheilkunde. Gesunde Tees und Tipps für eine gesunde Ernährung bis hin zum Heilfasten mit und ohne Schüssler runden diesen Abschnitt ab. Ihm folgen interessante Anwendungen im Bereich der naturheilkundlichen Tiermedizin.

Falls Sie irgend etwas noch nicht gefunden haben sollten, schauen Sie in die Übersicht: Schüssler Salze von A -Z (siehe oben)

Zum Abschluss noch zwei Empfehlungen:

Für den Kauf Ihrer Schüßler Salze empfehle ich die
Versandapotheke omp-Apotheke.


Lesen Sie regelmäßig themenbezogene Rezepte im Newsletter der Naturheilkunde. Hier finden Sie zusätzlich bewährte sowie in der Praxis erprobte Teerezepte, etwas aus der Homöopathie und Kinderheilkunde. Dazu Schüsslersalze Rezepte und anderes aus der Alternativmedizin. Sowie Seminare, die wir Ihnen ans Herz legen möchten. Lesen Sie auch den Erfahrungsbericht über Schüssler Salz von Ingrid Boller.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben - besuchen Sie uns bald wieder. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anregungen! Und bleiben Sie gesund mit der Biochemie der Schüssler Salze.